Call for Poster…

im Rahmen der Tandem-Veranstaltung
„Nachhaltige StadtGesundheit“ (17.-18.11.2021)

Im Rahmen dieser Veranstaltung besteht die Möglichkeit, über aktuell laufende oder im Zeitraum 2019-2021 abgeschlossene Forschungs- und Praxisprojekte zum Thema „Nachhaltige StadtGesundheit“ in Form eines wissenschaftlichen Posters zu berichten. Die Poster sollten möglichst selbsterklärend und fachübergreifend verständlich sein; der Text kann auf Deutsch oder Englisch verfasst sein. Mit den Postern ist kein Redebeitrag verbunden. Im Rahmen der Veranstaltung wird auf einen digitalen Raum hingewiesen werden, in dem die Poster – auch über die Veranstaltung hinaus – eingesehen werden können.

Bewerbungsverfahren: Verlängert bis Ende September

Wenn Sie an unserem Call for Poster teilnehmen möchten, bewerben Sie sich bitte bis Ende September 2021. Eine Person kann sich als Erstautor:in für bis zu 2 Poster bewerben und entsprechend 2 Abstracts einreichen. Die Bewerbung umfasst die Übermittlung Ihrer Kontaktdaten (Registrierung) sowie des/der Abstracts. Abstracts sollten in reiner Textform mit max. 2.500 Zeichen (inkl. Leerzeichen) formuliert sein und folgende Angaben einschließen:

  • Aussagekräftige Überschrift
  • Beteiligte Autor:innen und zugehörige Institutionen
  • Hintergrund und Forschungsfrage oder Praxisziel
  • Forschungs- oder Praxiskontext, z.B. Qualifikationsarbeit oder gefördertes Vorhaben mit Förderquelle und -zeitraum
  • Eingesetzte Methodik
  • (Vorläufige) Ergebnisse und Diskussion
  • Kontakdaten der Erstautorin bzw. des Erstautors.

Wir begutachten die eingereichten Abstracts und geben Ihnen im Folgemonat der Einreichung eine Rückmeldung.

Bitte tragen Sie im Online-Verfahren Ihre Angaben und das/die Abstract/s in einem Zuge ein. Falls nachträglich Änderungen erforderlich werden, teilen Sie uns diese bitte per Email mit.

Zur Bewerbung geht es hier.

Für angenommene Abstracts sind die entsprechenden Poster bis Ende Oktober 2021 über die Wissenschafts-Cloud Sciebo einzureichen. Dafür ist keine Anmeldung bei Sciebo erforderlich. Wenn Ihr Projekt eine Zusage erhält, wird Ihnen per E-Mail eine personalisierte URL für die Einreichung des Posters zugeschickt.

Poster-Gestaltung

Jedes Poster sollte inhaltlich dem zugehörigen Abstract samt seiner Gliederung entsprechen. Diagramme und Abbildungen sind willkommen.

Wir bitten darum, die Poster angenommener Projekte mit dem Programm Microsoft PowerPoint zu gestalten. Konkretere Formatangaben werden im Zuge des Auswahlverfahrens mitgeteilt.

Bei Rückfragen kontaktieren Sie uns gerne!