BUND-Forschungspreis

Um das Thema der nachhaltigen Entwicklung zu stärken, empirische Arbeiten in diesem Bereich anzuregen und die öffentliche Aufmerksamkeit für entsprechende wissenschaftliche Leistungen zu erhöhen, fördert der BUND mit seinem Forschungspreis herausragende wissenschaftliche Arbeiten mit entsprechendem Schwerpunkt.
Darüber hinaus sollen auf diese Weise wertvolle Grundlagen für praktische Natur- und Umweltschutzaktivitäten gelegt und gefördert werden. Besonders erwünscht sind interdisziplinär angelegte Arbeiten, mit denen ein Bezug zu den Aktivitäten des BUND hergestellt werden kann.

Es können solche Arbeiten aus allen Fachdisziplinen eingereicht werden, die…

  • zwischen Februar 2016 und dem 15. Februar 2018 vorgelegt,
  • in deutscher oder englischer Sprache verfasst,
  • an einer deutschen Hochschule oder Forschungseinrichtung erstellt und
  • mit mindestens 2,0 / „cum laude“ bewertet wurden / werden.

Der Preis wird in drei Kategorien vergeben:

  • Studentische Abschlussarbeiten, Bachelorarbeit: 500 €
  • Studentische Abschlussarbeiten, Masterarbeit: 1.000 €
  • Forschungsarbeiten, Dissertation / Forschungsbericht: 2.500 €

Die Preisverleihung erfolgt öffentlichkeitswirksam durch den Vorsitzenden des BUND im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung (voraussichtlich im Juni 2018).

Bewerbungsschluss: 15.02.2018

Vertiefende Informationen finden Sie hier